Einfach aber unglaublich lecker: Milchreis mit Apfelkompott

Milchreis habe ich als Kind sehr gerne gegessen – am liebsten, wie könnte es anders sein, mit Zimt und Zucker. Heute mag ich den Milchreis auch gerne in Verbindung mit Früchten, wie hier mit einem frischen Apfelkompott. Natürlich darf hierbei trotzdem eine feine Zimtnote nicht fehlen ;-).

Zutaten für 2-3 Portionen:
 
1 Tasse Milchreis
1 TL Butter
1 Tasse Sahne
3 Tassen Milch
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
3 sauerliche Äpfel
1 Zimtstange
100 ml Apfelsaft
1 Prise Salz
 
Butter mit 1 EL Zucker und 1 EL Vanillezucker und einer Prise Salz im Topf erwärmen. Den Milchreis hinzufügen und mit Milch und Sahne aufgiessen. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel ca. 30-40 Minuten ganz leise köcheln lassen. Man kann den Topf nach den Aufkochen auch ganz vom Herd runternehmen und in eine warme Decke eingewickelt im Bett ziehen lassen. So hat meine Mama das früher gemacht ;-).
 
In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Den restlichen Zucker in einem Topf karamelisieren, die Apfelstücke und eine Zimtstange hinzugeben, mit Apfelsaft ablöschen und ca. 5-10 Minuten dünsten. Man kann beides warme/heiß servieren oder den kalten Milchreis mit warmen Kompott anrichten oder aber umgekehrt. Wie Ihr es am liebsten mögt!
 

One thought on “Einfach aber unglaublich lecker: Milchreis mit Apfelkompott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.