Gemüsebeilage: geröstete Zucchinischeiben

Eine simple und schnelle Gemüsebeilage zum Beispiel zu einem Roastbeef, sind diese im Ofen gerösteten Zucchinischeiben, die mit Knoblauch und Zitronenschale aromatisiert werden. Kurz und bündig. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, außer: Lasst es Euch schmecken 😉 .

ZucchinigemüseZutaten für 4 Personen:

4 mittelgroße Zucchini
2 Bio-Zitronen
2 Konblauchzehen
4 EL Olivenöl
3 EL Panko (alternativ Paniermehl)
4 EL geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer

Zucchinigemüse2Den Knoblauch schälen, ganz fein würfeln und zusammen mit dem Abrieb der beiden Zitronen und dem Olibenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zucchini waschen und in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben auf ein Backblech legen und jede Scheibe großzügig mit dem Knobi-Zitronen-Öl bestreichen.

Nun das Pankomehl sowie den Parmesan darüberstreuen und im Backofen ca. 15 Minuten bei 180°C backen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und servieren.

Zucchinigemüse3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.