Sonntagssüß: Himbeer-Schoko-Tartlets

Heute gibt es ein extra-schnelles Sonntagssüß. Schokolade und Himbeeren. Auf knusprigen Mürbeteigtarlets. Schnell und einfach gemacht, dafür genial lecker. Für die Creme kann man auch gut den übriggebliebenen Schokohasen verwenden;-).

Und da es ein extra schnelles Sonntagsüß ist, kommt hier auch schon das Rezept.

Zutaten (für 4 Stück):
 
4 Mürbeteigtartlets (selbstgemacht oder gekauft)
200 g frische Himbeeren
75 g Lieblingsschokolade (oder Schoko-Osterhasen)
100 g Frischkäse
1 EL Vanillezucker
 
Für die Schokocreme die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. In einer Schüssel den Frischkäse mit dem Vanillezucker glattrühren und die leicht abgekühlte, geschmolzene Schokolade unterrühren.
 
Die Creme auf die Tartlets verteilen und mit frischen Himbeeren belegen. Evtl. mit Puderzucker bestäuben. Schon sind das Mini-Sonntagsüß fertig zum vernachen.
 
 
Die anderen sonntagssüßen Köstlichkeiten sammelt heute Katrin von lingonsmak.

 

One thought on “Sonntagssüß: Himbeer-Schoko-Tartlets

  1. Oh, sehen die lecker aus! Bei mir warten seit einigen Wochen ein paar Tartelette-Förmchen auf ihren Einsatz, ich glaube, ich werde was in diese Richtung machen!
    Liebe Grüße!
    Mia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.