Keine Grill-Party ohne Dips: ein buntes Dip-Trio

Der Mai mit seinen Feiertagen lädt quasi zum Grillen ein. Zum Start ins hoffentlich sonnige Wochenende habe ich Euch heute drei Grill-Dips vorbereitet, die sowohl zum Fleisch und Grillgemüse passen als auch zum Brot. Denn ein gutes Brot als Beilage zum Grillen finde ich persönlich unerlässlich. Oder wie seht Ihr das?

Bei dem Dip-Trio ist für jeden was dabei: ein fruchtiger Curry-Dip, ein kräftiger Schafskäse-Paprika-Dip mit feiner Rauchnote und ein würziger Kräuter-Oliven-Schafskäsedip. Und das Beste: alle Dips lassen sich ganz schnell und unkompliziert vorbereiten. So steht einem entspannten Grillabend nichts mehr im Wege. In diesem Sinne: an die Kohle, fertig, los!

dips zum grillen

Zutaten Dip1:

100 g Majo
1 EL Schmand
1 TL Café de Paris – Gewürz
2 EL Mangochutney
1 Spritzer Zitronensaft

Zutaten Dip2:

100 g Fetakäse, fein zerbröselt
1 EL Schmand
1 eigelegte, gegrillte Paprika
1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

Zutaten Dip3:

100 g Fetakäse, fein zerbröselt
2 EL Schmand
1 handvoll Oliven, fein gehackt
1/2 Knoblauchzehe
1 Spritzer Zitronensaft

Bei allen Dips ist die Zubereitung gleich: alle Zutaten gut miteinander verrühren (z.B. in einem Blender), abschmecken und fertig!

Grill-Dips