Knabbergebäck für die nächste Party: salzige Schweineöhrchen

Was passt besser zu einem kühlen Bier als etwas salziges Knabbergebäck? Wenn sich dieses dann auch noch so schnell und einfach zubereiten lässt wie diese salzigen Schweineöhrchen, kann man damit ganze Party-Massen verköstigen und es bleibt bestimmt nicht ein Krümmel übrig 😉 .

Meine Öhrchen wurden mit frisch geriebenem Parmesan, Kümmel und scharfer Paprika gewürzt. Man kann sie aber auch mit Schafskäse und Thymian, mit Wasabi und Sesam oder einfach nur Chili und Salz zubereiten – da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

In diesem Sinne: Let´s party….

knabbergebäck
Zutaten für 2 Bleche:
 
2 Rollen fertiger Blätterteig
150 g geriebener Parmesan
1 TL scharfer Paprika
1 EL Kümmelsamen
2 EL Schmand
 
Die Kümmelsamen grob zerhacken und mit dem geriebenem Käse und Paprikapulver vermischen.
Den Blätterteig ausrollen und dünn mit Schmand bestreichen. Darauf nun die gewürzte Käsemischung gleichmässig verteilen und leicht andrücken.
 
knabbergebäck3Nun von der Längstseite her bis zur Mitte aufrollen, dann die andere Längsseite ebenfalls bis zur Mitte hin aufrollen. Die so entstandene „Doppelrolle“ in etwa 1 cm Dicke Scheiben schneiden. Tipp: das Schneiden geht leichter, wenn man die Rolle vorher etwas anfriert.
 
Die so entstandenen Schweineöhrchen auf ein Backblech legen und im Ofen bei 180° C ca 15-20 Minuten backen.
 
knabbergebäck2