Pastaglück: Penne mit Auberginen, Tomaten und Feta

Wie die Tomaten gehören auch Auberginen zu den Nachtschattengewächsen. Vielleicht passen Sie deshalb auch so wunderbar zusammen?

In dem heutigen Gericht, übrigens mal wieder aus der Kategorie Alltagsküche, weil so unkompliziert und denoch soo lecker 😉 , werden die beiden Gemüsesorten mit Nudeln kombiniert. Die Auberginen werden gewürfelt und mit Knoblauchöl aromatisiert im Ofen gebacken, bevor sie dann mit der würzigen Tomatensauce und der Pasta vermengt werden. Den letzten Pfiff gibt der zerbröselte Fetakäse, der zum Schluß über das fertige Gericht gestreut wird. Ein Pastagericht, das nach Sommer und Urlaub schmeckt!

aubergine mit nudelnZutaten für 4 Personen:

500 g Vollkorn Penne
2 große Auberginen
250 ml passierte Tomaten
300 g frische Tomaten
1 mittelgroße Zwiebel
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
200 g Feta
Salz und Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser aldente kochen.

Den Knoblauch schälen, fein reiben und mit 2 EL Olivenöl vermengen. Die Auberginen waschen, abtrocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Das Knoblauchöl zu den Auberginenwürfeln geben und das Ganze gut vermengen. Mit Salz würzen und dann auf ein Backblech geben. Die Auberginenwürfel nun bei 220°C (Umluft mit Grill) im Ofen ca. 15-20 Minuten backen.

aubergine2In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, würfeln und in dem restlichen Olivenöl anbraten. Eine fein gehackte Chilischote hinzufügen und ebenfalls mit braten. Nun die gewaschenen und grob zerteilten frischen Tomaten hinzufügen und mit den passierten Tomaten auffüllen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

aubergine4Kurz vor dem Servieren die Nudeln und die gebackenen Auberginenwürfel mit in die Tomatensauce geben, frische Petersilie drüberstreuen und den Fetakäse über dem Ganzen zerbröseln. Na dann lasst es Euch schmecken 😉 .

aubergine3