Türkisch für Anfänger: Yogurtlu Eriste

Yogurtlu Eriste ist ein sehr einfaches und unglaublich leckeres türkisches Gericht und bedeutet so viel wie Nudeln mit Joghurt. Nudeln und mit Knoblauch aromatisierter Joghurt werden mit einer Art Lamm-Bolognese, gewürzt mit Kreuzkümmel, serviert. Wer sich mal an die türkischen Küche heranwagen möchte, liegt mit diesem Gericht genau richtig ;-).

Zutaten für 4 Personen:
 
500 g Lammhack
250 ml Tomatenpassata
3 EL Tomatenmark
2 Tomaten
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 Bund Petersilie
300 g Joghurt
2-3 Knoblauchzehen
500 g Bandnudeln
2 mittelgroße Zwiebeln
Olivenöl
1/2 TL Chilipulver
Salz und Pfeffer
 
Die Zwiebeln schälen, würfeln und in etwas Olivenöl andünsten. Das Lammhack hinzufügen und krummelig braten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Kreuzkümmel würzen. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Dann mit der Tomatenpassata (und evtl. etwas Wasser) aufgiessen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
 In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, fein reiben und mit dem Joghurt vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen. Die Petersilie fein hacken und mit in die Hackfleischsauce geben. Sind die Nudeln gar, diese abtropfen und mit dem Knoblauch-Joghurt vermischen.
 
Die Joghurtnudeln mit der Hacksauce servieren.
 
Afiyet Olsun!
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.