Alles aus einem Topf

Heute mal wieder ein Gericht aus der Rubrik „Alltagsküche“. Das sind simple Gerichte, die schnell die ganze Familie glücklich machen ;-). Diesmal ein scharfer Eintopf mit Bratwurstbällchen, Paprika und Kartoffeln.

Zutaten für 2 Personen:
 
2 grobe Bratwürste
600 g Kartoffeln
300 ml passierte Tomaten
150 ml Fleischbrühe
1 Zwiebel
1 Knoblachzehe
1 Chilischote
2 Paprika
1 handvoll Kidneybohnen
1 TL Kräuter der Provence
Olivenöl
Salz und Pfeffer
 
Knoblauch und die Zwiebel schälen und klein schneiden, die Chilischote ebenfalls kleinschneiden. In einer Pfanne in etwas Olivenöl Knoblauch, Chili und Zwiebel  anbraten. Aus den Bratwürsten das Brät portionsweise zu Bällchen ausdrücken und anbraten. Paprika waschen, putzen und würfeln. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, die Kidneybohnen abtropfen lassen. Nun das Gemüse zu den angebratenen Fleischbällchen geben, mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer würzen und mit den passierten Tomaten und der Brühe aufgiessen. Auf kleiner Flamme solange köcheln, bis die Kartoffeln gar sind. Kurz vor dem Servieren nocheinmal abschmecken.
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin Amika und freue mich dass Du da bist!

Dieser Blog “Essen ohne Grenzen” soll keinesfalls bedeuten, dass man beim Essen kein Ende finden soll, sondern viel mehr, dass Essen alle Menschen, Völker und Kulturen verbindet und somit keine Grenzen kennt, so wie man mit einem guten Essen die ganze Familie und Freunde - mögen sie noch so unterschiedlich sein - alle an einen Tisch bringt.

In diesem Sinne: Lasst uns KOCHEN ohne Grenzen!

Instagram
Follow

Neueste Beiträge

Leckeres vom:

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Neueste Kommentare

Kategorien

Köstlich & Konsorten