bunte Beilage: Gemüsepommes

Diese Pommes-Variante kommt nicht nur rot-weiß daher, sondern ist dank Pastinake, Kürbis, Karotte und rote Bete richtig schön bunt. Wir haben sie als Beilage zu einem knusprigem Ofenhähnchen gegessen. Aber man kann Sie auch mit einem schönen Dip als vegetarische Mahlzeit servieren.

Zutaten:
 
2 Pastinaken
2 Karotten
1 Stück Kürbis
2 rote Bete
3 mittelgroße Kartoffeln
3 EL Olivenöl
Meersalz, Pfeffer
 
Das Gemüse waschen, schälen und in lange Stifte (Pommes) schneiden. Die Gemüsestifte in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gut vermengen und auf einem Blech verteilen. Im Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen, bis das Gemüse durch und leicht knusprig geworden ist.
Und noch ein Tip: da die rote Bete stark färbt und sonst die Pastinake und Kartoffel rosa färben würde, die rote Bete Stifte seperat mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben und zum Schluss aufs Blech verteilen. So bleiben die Pommes auch wirklich bunt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin Amika und freue mich dass Du da bist!

Dieser Blog “Essen ohne Grenzen” soll keinesfalls bedeuten, dass man beim Essen kein Ende finden soll, sondern viel mehr, dass Essen alle Menschen, Völker und Kulturen verbindet und somit keine Grenzen kennt, so wie man mit einem guten Essen die ganze Familie und Freunde - mögen sie noch so unterschiedlich sein - alle an einen Tisch bringt.

In diesem Sinne: Lasst uns KOCHEN ohne Grenzen!

Instagram
Follow

Neueste Beiträge

Leckeres vom:

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neueste Kommentare

Kategorien

Köstlich & Konsorten