Heute ein Rezept aus der Kategorie Alltagsküche. Schnell auf den Tisch gezaubert und macht die ganze Familie satt und zufrieden 😉

Zutaten für 4 Personen:
 
1 Schweinefilet
einige Zweige frischen Rosmarin
1 Knolle junger Knoblauch
1 Schalotte
je zwei rote und gelbe Paprika
1 Bund Petersilie
500 g Nudeln (hier Penne)
150 ml Weißwein
200 ml Sahne
Olivenöl
Salz und Pfeffer
 
Das Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien und mit Meersalz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. In heißem Olivenöl zusammen mit einigen Zweigen Rosmarin und dem in Scheiben geschnittenen, frischem Knoblauch von allen Seiten scharf anbraten. Alles auf ein Blech verlegen und im Ofen bei 160°C ca. 25 Minuten weiter garen.
 
In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in Stücke schneiden. Die Schalotte schälen und würfeln, die Petersilie fein hacken und die Nudeln kochen. In der selben Fleischpfanne, in der zuvor das Schweinefilet angebraten wurde, die Schalotten- und Paprikawürfel anbraten und dann mit dem Weißwein und der Sahne ablöschen. Einkochen lassen, die Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sind die Nudeln gar, diese abgiessen und unter den Rahmpaprika mischen. Zusammen mit dem Schweinefilet servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.