Ein Loblied auf die Schlichtheit: Erdbeerjoghurt

Wer braucht schon den großen Bauer, Zott oder Ehrmann, wenn das Gute so nah liegt? Süße, sonnengereifte Erdbeeren frisch vom Feld mit cremigem Naturjoghurt. So simpel aber so lecker. Und garantiert mit mehr als einer Erdbeere pro Portion! Zum niederknien ;-).

erdbeerjoghurt

erdbeeren
 
Zutaten für 4 Portionen:
 
400 g frische Erdbeeren
500 g Naturjoghurt
1 Spritzer Zitronensaft
 
 
 
 
Die Erdbeeren putzen und 3/4 der Erdbeeren in kleine stücke schneiden. Den Rest der Erdbeeren mit einem Spritzer Zitronensaft pürieren. Nun den Joghurt mit den Erdbeerstückchen und der Hälfte des Pürees vermischen. Mit den restlichen Erdbeerpüree garnieren und kaltstellen. Fertig.
 
Meine Erdbberen waren so saftig und süß, dass ich keinen zusätzlichen Zucker mehr dran gemacht habe. Je nach Geschmack kann man aber etwas braunen Zucker hinzufügen.