Blogevent: EISgekühlt

Wettervorhersage: über Nordspanien gelangt aus Südwesten sehr heiße und vor allem feuchte und schwüle Luft zu uns. Es herrscht Badewetter – und zwar in ganz Deutschland. Das Thermometer klettert im Verlauf des Tages auf bis zu 36 Grad im Südwesten und 32 Grad im Norden. Die Aussichten: bis Ende der Woche unverändert schwül-heiß bei Werten zwischen 28 und 35 Grad.

Einen solchen oder ähnlichen Wetterbericht werden wir wohl auch in diesem Jahr schon ziemlich bald zu hören bekommen. Versprochen! Auch wenn man das nach dem verregneten Mai-Anfang noch gar nicht so glauben kann.

Ich persönlich kann Hitze nicht besonders gut ab. Sommertemperaturen tagsüber bis 25°C und eine deutliche Ankühlung in der Nacht sind da eher mein Fall. An heißen Tagen muss dann auch unbedingt eine Erfrischung in Form einer Mahlzeit auf den Tisch, denn was Heißes auf dem Teller geht gar nicht. Da braucht es schon was EISGEKÜHLTes. Eine kalte Suppe vielleicht, eine leichte Joghurtspeise, einen erfrischenden Salat, zum Beispiel mit gut gekühlter Wassermelone und zum Nachtisch ein Eis oder ein gut gekühltes Stück Kuchen. Auch auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr muss geachtet werden- am liebsten in Form von Eistee und Co.

Leider fehlen mir, wenns drauf ankommt, oft Ideen für abwechslungsreiche Sommergerichte (jeden Tag Gurkenkaltschale ist nicht so der Hit) und ich hoffe daher sehr auf Eure Unterstützung.

Alles was gut gekühlt im Sommer schmeckt bitte beim aktuellen Blog-Event bei Zorra im Kochtopf einreichen, wo ich diesen Monat Gastgeberin sein darf. Mit Eurer Hilfe kriegen wir eine bunte Sammlung erfrischend-kühler Gerichte zusammen und der Sommer kann bedenkenlos kommen!

Ich freue mich drauf!

Blog-Event LXXVIII - EISgekühlt (Einsendeschluss 15. Juni 2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.