Ein guter Start in den Tag: herzhaft gefüllte Baguetteschiffchen

Heute möchte ich Euch eine Frühstücksidee zeigen, die ich bereits öfters mal bei Pinterest gesehen habe und nachmachen musste: mit Ei, Würstchen und Käse gefüllte Baguettschiffchen.

Diese herzhaften Baguettes eignen sich perfekt für ein spätes Wochenendfrühstück. Aber auch zu einem gemütlichen Fernsehabend kann ich sie mir gut vorstellen.

Die Füllung kann dabei nach belieben variiert werden: mit Champinons und Schinken statt Wurst oder mit Paprika und Tomaten für die vegetarische Variante.

gefüllte BaguetteschiffchenZutaten für 4 Portionen:

4 Aufback-Baguettebrötchen
6 Eier
1 EL Creme fraiche
2 Lauchzwiebel
1 große Cabanosi
150 g Gauda
Salz und Pfeffer

Mit einem Messer in jedes Baguettebrötchen eine ovale Öffnung schneiden und die Brötchenkrümmel vorsichtig rauskratzen, so dass ein Schiffchen entsteht.

schiffchen2Die Eier mit Creme fraiche verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchzwiebel waschen und in Ringe schneiden, die Cabanosi würfeln. Den Käse auf einer groben Reibe reiben.

Alles zusammen mit den Eiern vermischen und vorsichtig in die Schiffchen füllen. Die Baguettes nun im Ofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

schiffchen3

4 thoughts on “Ein guter Start in den Tag: herzhaft gefüllte Baguetteschiffchen

  1. Hi,
    eine wahrscheinlich ganz blöde Frage – müssen die Aufbackbrötchen vorher „fertig“ gebacken werden, oder werden sie „roh“ gefüllt?

    1. Liebe Sabine,

      ich habe sie „roh“ gefüllt. Sie werden ja dann noch ausreichend lange gebacken. Sonst werden sie „zu knusprig“ 😉 Außerdem kann man so auch besser die Baguetts aushöhlen.

      Liebe Grüße
      Amika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.