Perfekt zu gebratenem Fleisch: Grüne-Pfeffersauce

Diese leicht scharfe Pfeffersauce mit grünem Pfeffer ist eine hervorragende Ergänzung zu jeglichem gebratenem Fleisch. Wir haben sie mit einer schönen, gebratenen Hühnerbrust genossen. Einfach köstlich!

Zutaten:
 
1 Zwiebel
125 ml Madeira
200 ml Sahne
2 EL grüner Pfeffer
Salz, Pfeffer
Hühnerbrustfilets
Öl zum anbraten
 
Die Hünerbrustfilets von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne nun die in feine Würfel geschnittene Zwiebel anbraten. Den Bratenansatz mit dem Madeira-Wein ablöschen.
 
Den grünen Pfeffer leich andrücken und zusammen mit der Sahne in die Pfanne geben. Mit Salz abschmecken und etwas einkochen lasen. Die Hühnerfilets wieder in die Pfanne zurücklegen und noch einige Minuten in der Sauce ziehen lassen. Dazu kann man Kartoffeln, Kroketten oder einfach nur ein Baguette reichen. Bon appetit!
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin Amika und freue mich dass Du da bist!

Dieser Blog “Essen ohne Grenzen” soll keinesfalls bedeuten, dass man beim Essen kein Ende finden soll, sondern viel mehr, dass Essen alle Menschen, Völker und Kulturen verbindet und somit keine Grenzen kennt, so wie man mit einem guten Essen die ganze Familie und Freunde - mögen sie noch so unterschiedlich sein - alle an einen Tisch bringt.

In diesem Sinne: Lasst uns KOCHEN ohne Grenzen!

Instagram
Follow

Neueste Beiträge

Leckeres vom:

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Neueste Kommentare

Kategorien

Köstlich & Konsorten