Leckerer Bulgursalat für die Mittagspause

Kenn Ihr das? Die ewige Frage was gibt es zur Mittagspause im Büro? Doch wieder was vom Türken, Chinesen oder Italiener um die Ecke? Mal wieder ein Butterbrot oder belegtes Brötchen? Oder doch lieber etwas Selbstgekochtes? Das sollte dann aber möglichst unkompliziert in der Vorbereitung sein, sich gut über ein paar Stunden in einer Frischhaltedose halten und dann auch noch lecker sein!

Wie wäre es denn mal mit diesem Bulgursalat? Viel frische Petersilie, fruchtige Grantapfelkerne und würziger Fetakäse begleiten hier den Bulgur. Lecker, leicht, frisch und auch noch gesund – also wie gemacht für die Mittagspause im Büro. Schmeckt aber auch zu Hause sehr lecker ;-).

BulgursalatZutaten für 2 Personen:
 
150 g Bulgur
1/2 Bund Petersilie
1 Granatapfel
150 g Fetakäse
1 Bio- Zitrone
2 EL Olivenöl
1 EL Arganöl
eine Prise Zucker
Salz, Pfeffer
 
Den Bulgur waschen, in Salzwasser aufkochen und dann ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze ausquellen lassen. Überschüßiges Wasser abtropfen lassen. Die Granatapfelkerne auslösen und die Petersilie fein hacken. Den Fetakäse grob zerbröseln.
 
Bulgursalat2
Für das Dressing die Schale einer Bio-Zitrone abreiben und mit dem Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und den beiden Ölen vermischen.
 
Nun alle Zutaten mit dem Dressing vermengen und schon ist der leckere Bulgursalat fertig!
 

Bulgursalat3

Ich bin Amika und freue mich dass Du da bist!

Dieser Blog “Essen ohne Grenzen” soll keinesfalls bedeuten, dass man beim Essen kein Ende finden soll, sondern viel mehr, dass Essen alle Menschen, Völker und Kulturen verbindet und somit keine Grenzen kennt, so wie man mit einem guten Essen die ganze Familie und Freunde - mögen sie noch so unterschiedlich sein - alle an einen Tisch bringt.

In diesem Sinne: Lasst uns KOCHEN ohne Grenzen!

Instagram
Follow

Neueste Beiträge

Leckeres vom:

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Neueste Kommentare

Kategorien

Köstlich & Konsorten