Heute mal eine schnelle und sehr leckere Salatvariation, die sich ideal zum Mittagsessen  eignet. Und deshalb wird heute nicht viel rumgeredet, das Rezept spricht für sich 😉

Zutaten:
 
1 Gurke
1 Paprikaschote
300 g Cocktailtomaten
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Schweinefleisch (z.B. Schnitzel)
1 EL Thymianblätter
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
250 g Feta
Olivenöl
Salz, Pfeffer
 
Das Fleisch zunächst in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian, Kreuzkümmel und Olivenöl kurz (ca. 10 Minuten) marinieren. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Das Fleisch nun in einer Pfanne scharf anbraten, dann die Zwiebelstreifen hinzufügen und langsam weiter braten.
 
In der Zwischenzeit das restlliche Gemüse putzen und kleinschneiden. Den Feta grob zerbröseln. Alles in einer Schüssel vorsichtig vermischen. Wenn das Fleisch fertig ist, wird es zum Salat gegeben und nun noch mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abgeschmeckt, mehr braucht es nicht.
 
Sofort servieren. Dazu passt ein Stück Fladenbrot.
 
 

2 thoughts on “Urlaubserinnerungen: Gyrossalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.