Eiskalte Erfrischung gefällig? Frozen Joghurt Kuchen mit Erdbeeren und weißer Schokolade

Sommer, Sonne und Eis – das gehört unbedingt zusammen. Daher möchte ich Euch heute ein fruchtig-cooles Dessert für heiße Sommertage vorstellen.

ullatrulla_Blogevent PinkIn dieser Variante vereinen sich Joghurt,  Erdbeeren und weiße Schokolade zu einem leckeren Eiskuchen. Aber auch Himbeeren und dunkle Schokolade kann ich mir sehr gut in der Kombination mit Joghurt vorstellen oder probiert es doch mal mit Blaubeeren und Baiser aus – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. So simpel und doch so lecker! Mit diesem Frozen-Joghurt- Kuchen macht ihr nichts falsch 😉 .

Und da diese Erdbeervariante des Eiskuchens dazu noch soo schön “Mädchenrosa” ist, darf er mitmachen beim Blogevent “Pink, pink, pink sind alle meine Törtchen” von der lieben Daniela. Schaut doch da mal vorbei für noch mehr Köstliches in pink & rosa 😉 .

eiskuchen

Zutaten für eine Form (30 cm Rehrückenform):

500 g griechischer Joghurt (10% Fett)
500 g Erdbeeren
100 g weiße Schokolade
15 Löffelbiskuits
1 Päckchen Vanillezucker

Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Schokolade grob hacken. Nun den Joghurt ein wenig cremig rühren und dann die Erdbeerstückchen, die gehackte Schokolade und den Vanillezucker untermischen.

eiskuchen2Eine Rehrückenform (oder Kastenorm) mit Frischhaltefolie auskleiden. Nun die Hälfte der Joghurtmasse einfüllen und glattstreichen. Darauf nun eine Lage Löffelbiskuits verteilen und mit der restlichen Masse bedecken.

eiskuchen3Zum Abschluß kommt dann noch eine Lage Löffelbiskuits drauf und dann wird die Frischhaltefolie umgeschlagen und das Ganze wandert für ca. 4 Stunden ins Gefrierfach.

Vor dem Servieren die Folie entfernen und in Scheiben schneiden. Ggf. mit frischen Erdbeeren garnieren.

eiskuchen4

 

 

Homemade: Frozen-Erdbeer-Joghurt-Sandwich

Jetzt wo der Sommer endlich da ist, sind Eiskreationen wieder hoch im Kurs, egal ob Wassereis, Milcheis, Eiskaffee oder-Tee, mit oder ohne Sahne. Auch bei mir gibt es heute eine eisgekühlte und dazu auch noch kalorienarme Eis-Verführung: ein Frozen-Erdbeer-Joghurt-Sandwich.

Und die Zubereitung ist auch noch kinderleicht! Einfach die Erdbeeren nach dem Putzen einfrieren und die gefroren Früchte mit Joghurt pürieren. Zwischen zwei Kekse oder Cracker packen und fertig ist das leichte Eis-Sandwich. Funktioniert übrigens auch mit vielen, vielen anderen Obstsorten wunderbar ;-).

Erdbeer-Eis-Sandwich

Zutaten:
 
250 g Erdbeeren
200 g Naturjoghurt
Zucker nach belieben
1 Spritzer Zitronensaft
Lieblingskekse (bei mir Kokostaler)
 
Die Erdbeeren putzen, vierteln und für ca. 2-3 Stunden im Gefrierschrank einfrieren. Die gut durchgekühlten Erdbeeren mit dem Joghurt pürieren und mit Zucker und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Durch das Pürieren der gefroren Früchte bildet sich direkt eine Art Eiscreme. Diese wird dann grosszügig auf die Hälfte der Kekse gestrichen und mit den restlichen Keksen abgedeckt. Die “Sandwiches” entweder direkt geniessen oder nochmal bis zum Servieren in den Eisschrank stellen.
 
Das ist auch ein schönes sommerliches Dessert oder süßer Snack zwischendurch.
 
eis-sandwich