Monatsarchive: Oktober 2011

Die kann was: cremige Staudenselleriesuppe mit Schinken und rosa Pfeffer

“Die kann was” war mein erster Satz, nachdem ich diese Suppe probiert habe. Entstanden ist sie eigentlich mehr aus Not, weil ich noch einen Staudensellerie zu verarbeiten hatte. Während des Kochens kammen die anderen Zutaten so nach und nach hinzu: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Suppen | 1 Kommentar

Perfekt zu gebratenem Fleisch: Grüne-Pfeffersauce

Diese leicht scharfe Pfeffersauce mit grünem Pfeffer ist eine hervorragende Ergänzung zu jeglichem gebratenem Fleisch. Wir haben sie mit einer schönen, gebratenen Hühnerbrust genossen. Einfach köstlich! Zutaten:   1 Zwiebel 125 ml Madeira 200 ml Sahne 2 EL grüner Pfeffer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Fleisch, Saucen | Hinterlasse einen Kommentar

La dolce vita: Melonen-Tartelets

Immer wieder sonntags rufen Julie von mat & mi, Katrin von lingonsmak und  Fräulein Text dazu auf, was Süsses auf den Tisch zu bringen. Und heute beteilige ich mich sehr gerne und bringe diese schnell gemachten Melonen-Tartelets auf den Kaffeetisch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Süsses | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Ofen: Kartoffel-Apfel-Sellerie Gratin

Heute sollte es erstens schnell gehen und zweitens gut vorzubereiten sein. Und da kam mir dieses Gratin gerade recht, der Ofen machte die ganze Arbeit fast alleine. Das bisschen schnippeln war schnell erledigt und ich konnte mich Wichtigerem widmen. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beilagen, Vegetarisch | 1 Kommentar

Süß, warm und lecker: Bratapfel

Jedes Jahr, wenn es draußen richtig kalt wird, bekomme ich Lust auf einen schönen Bratapfel. Und jedes Jahr variiert auch seine Füllung, denn hier gibt, getreu dem Blog-Motto, es keine Grenzen. Diesesmal ist die Füllung besonders gut gelungen. Dem Einen oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Süsses | Hinterlasse einen Kommentar

Italienischer Klassiker: Piccata milanese mit Castellane in einer Sosse aus gebackenen Tomaten

Tomate zu Pasta: das passt wie Faust aufs Auge. Nicht umsonst gibt es gerade für Pasta unzählige Varianten von Tomatensosse: aus passierten Tomaten, rohen oder getrockneten Tomaten, mit oder ohne Sahne, mit verschiedensten Kräutern aromatisiert. Und hier kommt eine weitere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Fleisch, Klassiker, Nudeln | 1 Kommentar

Wintersalat: Lauch – Karotte – Apfel mit Meeretich

Heute möchte ich Euch einen einfachen aber durchaus schmackhaftem Wintersalat aus Lauch, Karotte und Apfel servieren. Durch den Meeretich im Dressing bekommt der Salat eine angenehme Schärfe. Lasst Euch nicht durch seine Einfachheit beirren – er schmeckt wirklich hervorragend und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Beilagen, Salate, Vegetarisch | 1 Kommentar

Der Duft nach Frischgebackenem: Apfel-Pudding-Teilchen

Einer meiner allerliebsten Kuchen ist der Bratapfelkuchen meiner Mama. Den gibt es meistens in der Adventszeit, aber ich könnte ihn das ganze Jahr essen. Und diese Apfel-Puddingteilchen sind von diesem Kuchen inspiriert. Sie sind schnell gemacht und zaubern ein Lächeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Süsses | Hinterlasse einen Kommentar

Altbewährte Kombi im neuen Kleid: Kartoffeln, Eier und Spinat

Kartoffeln, Eier und Spinat, diese Kombination kennt wohl Jeder von uns: es ist seit eh und je ein einfaches Gericht für den Alltag. Und da im Hause Amika zur Zeit kräftig renoviert wird, muss es diese Woche auch mal schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Alltagsküche, Vegetarisch | 1 Kommentar

Aus der Vorratskammer: selbstgemachtes Apfel-Zwiebel-Griebenschmalz

So ein leckeres Schmalzbrot für den kleinen Hunger zwischen zwei Bierchen beim gemütlichen Feiern mit Familie und Freunden ist schon was Schönes. Da greife ich gerne mal zu. Am Besten schmeckt es mir auf ein frisches Bauernbrot geschmiert, leicht mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brotaufstrich, Eingemachtes, Fleisch | 3 Kommentare

Alltagsküche: Möhrenstampf und kleine falsche Hasen

Dieses Rezept fällt eindeutig in die Reihe Alltagsküche: es ist einfach, schnell zubereitet, dazu noch preiswert und macht trotzdem was her. Und lecker ist es auch noch! Also genau das Richtige für Tage an denen die Zeit zum Kochen fehlt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Alltagsküche, Fleisch | Hinterlasse einen Kommentar

Sonntagsbraten: saftiges Roastbeef mit Kräuter-Senf-Haube

Leider ist die Tradition des Sonntagbratens, wenn sich die ganze Familie Mittags pünktlich um den Esstisch versammelte, fast in Vergessenheit geraten. Der typische Sonntags-Duft nach geschmortem oder über Stunden gebratenen Stück Fleisch wurde von einem späten Frühstück, Brunch, schneller Pasta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fleisch, Sonntagsbraten | Hinterlasse einen Kommentar

Lauwarmes Zimt – Zucker – Zupfbrot

Wenn man mich nach meinem Lieblinggewürz fragen würde, dann wäre meine Antwort eindeutig: ZIMT. Ich mag dieses Gewürz wirklich sehr gerne – und zwar zu jeder Jahreszeit und nicht nur an Weihnachten. Schon als Teenager habe ich in meinem Zimmer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Süsses | 3 Kommentare

Veggiday: Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Die Initiative VEGGIDAY ruft auf zum wöchentlichen Veggiday fürs Klima auf. 1x pro Woche aufs Fleisch zu verzichten und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Da mache ich sehr gerne mit (nicht nur wegen des Klimas, sondern auch für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Beilagen: Schlesische Kartoffelklöße “Kluski”

Heute widme ich einen ganzen Beitrag nur der Beilage: den schlesischen bzw. polnischen Kartoffelklößen und finde, das haben sie verdient. Diese in ganz Polen sehr beliebte Beilage – nur echt mit dem Loch in der Mitte -  schmeckt hervorragend zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Beilagen | 6 Kommentare

Ein Teller rheinische Tradition zum Mittag: Himmel un Ääd

Dieses Gericht gehört zu der rheinländischen Ess-Kultur wie der Dom zu Köln: es ist seit Jahrzehnten von den Speisekarten der Wirtshäuser nicht wegzudenken. Für diejenigen die es nicht kennen sollten: es ist ein Gericht aus Äpfeln für den Himmel und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Klassiker | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstlich-Vergetarisch: gefüllte Kartoffelpuffer mit Waldpilzen

Franzi und Anna von “Wo geht’s zum Gemüseregal?” haben bei Ihrem ersten Blogevent dazu aufgerufen herbstliche, vegetarische Gerichte einzureichen. Da mache ich doch gerne mit. Also schnell ein Brainstorming zum Thema Herbst in der Küche: …Kürbis, klar, Äpfel …Kohl… Wild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Vegetarisch | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Aus der Speisekammer: Rotweingelee mit Vanille und Zimt

Ein frisches Brötchen, ein leckerer Kakao, etwas gute Butter und süsses Rotweingelee mit einer zarten Vanille- und Zimtnote: fertig ist ein unwiederstehliches Wochend-Frühstück. Genau richtig um ein schönes langes Wochenende einzuläuten. Das dazugehörige Rotweingelee habe ich schon vor einigen Wochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Rezepte, Brotaufstrich, Süsses | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar